Pflichtfortbildungen für Praxisanleiter

Fortbildungen für Praxisanleiter NEUE TERMINE FÜR 2021

Nach PflAPrV §4 Praxisanleitung Abs. (3), … ist die Befähigung zur Praxisanleiterin oder zum Praxisanleiter […] durch […] kontinuierliche, insbesondere berufspädagogische Fortbildung im Umfang von mindestens 24 Stunden jährlich gegenüber der zuständigen Behörde nachzuweisen.
Das BZNW bietet Ihnen die Möglichkeit die nötigen Nachweise, durch Teilnahme an den speziell angebotenen Tagesseminaren (max. 24 TN), zu erlangen.
.
Tagesseminar 1: Kompetenzorientiert in der Praxis ausbilden – wie geht das?
.
Inhalte der Veranstaltung:
.
• Berufspädagogisches Update
• Ausbildungsverständnis
• Definition von Kompetenz
• Grundverständnis von Kompetenzorientierung
• Die Pflege-Ausbildungs- und Prüfungsverordnung (PflAPrV)
• Die Rahmenausbildungspläne
• Kompetenzorientiert ausbilden und prüfen?
.
Termine: 03.02.2021, 08.30 – 15.30 Uhr, oder
05.05.2021, 08.30 – 15.30 Uhr, oder
04.08.2021, 08.30 – 15.30 Uhr, oder
03.11.2021, 08.30 – 15.30 Uhr
.
Die Seminargebühr für diese Tagesfortbildung beträgt 150,00 €
.
Referent: Herr Dr. Andreas Bock
Geschäftsführer/Schulleiter
.
◊◊◊◊◊◊◊◊◊◊◊◊◊◊◊◊◊◊◊◊
.
Tagesseminar 2: Gespräche mit Auszubildenden führen – eine nicht immer leichte Aufgabe -
.
Inhalte der Veranstaltung:
.
• Das Konzept der Ich-Botschaften
• Zuhören ist mehr als die Ohren aufsperren
• Konstruktives Feedbackgeben
• Dos und Don`ts der Gesprächsführung
.
Termine: 02.02.2021, 08.30 – 15.30 Uhr, oder
14.04.2021, 08.30 – 15.30 Uhr, oder
29.09.2021, 08.30 – 15.30 Uhr, oder
30.11.2021, 08.30 – 15.30 Uhr
.
Die Seminargebühr für diese Tagesfortbildung beträgt 150,00 €
.
Referentin: Jutta Niemeier M. A.
.
◊◊◊◊◊◊◊◊◊◊◊◊◊◊◊◊◊◊◊◊
.
Tagesseminar 3: Evidence based nursing in der Praxisanleitung
.
Inhalte der Veranstaltung:
.
• Was ist EBN?
• Einbezug pflegewissenschaftlicher Erkenntnisse in die Praxisanleitung
• Wo steht das? – Quellen pflegewissenschaftlicher Literatur
• Kompetenzmodell nach Benner
• Pflegerische Entscheidungsfindung
• Ausblick
.
Termine: 21.01.2021, 08.30 – 15.30 Uhr, oder
12.05.2021, 08.30 – 15.30 Uhr, oder
26.08.2021, 08.30 – 15.30 Uhr, oder
09.12.2021, 08.30 – 15.30 Uhr
.
Die Seminargebühr für diese Tagesfortbildung beträgt 150,00 €
.
Referent: Mathis Pollmann M. A.
.
◊◊◊◊◊◊◊◊◊◊◊◊◊◊◊◊◊◊◊◊
.
Tagesseminar 4: Generation Golf, X, Y und Z? „Alta, chill‘ mal deine base!“ – unterschiedliche Generationen in der Pflege und Umgang in Konfliktsituationen mit Auszubildenden
.
Inhalte der Veranstaltung:
.
• „Die Jugend von heute!“ – Meinungsbild, Vorurteile, Erfahrungsberichte
• Begriffe und Einteilung der Generationen – gibt es DIE Generationen Golf, X, Y und Z?
• Exkurs: Persönlichkeitsentwicklung fördern
• Ableitungen für den Umgang mit unterschiedlichen Generationen und Brückenbau in Konfliktsituationen zu Auszubildenden
.
Termine: 18.03.2021, 08.30 – 15.30 Uhr, oder
06.05.2021, 08.30 – 15.30 Uhr, oder
25.08.2021, 08.30 – 15.30 Uhr, oder
04.11.2021, 08.30 – 15.30 Uhr
.
Die Seminargebühr für diese Tagesfortbildung beträgt 150,00 €
.
Referentinnen: Magdalena Lesinski M. A.
Wiebke Hellmann M. A.
.
◊◊◊◊◊◊◊◊◊◊◊◊◊◊◊◊◊◊◊◊
.
Tagesseminar 5: Der Pflegeprozess in der neuen Ausbildung. Welche Bedeutung hat der Pflegeprozess vor dem Hintergrund des Pflegeberufegesetzes?
.
Inhalte der Veranstaltung:
.
• Der Pflegeprozess nach Verena Fiechter und Martha Meier
• Der Pflegeprozess in Einrichtungen der Langzeit- und Akutpflege
• Übungen zur Identifizierung und Formulierung von Informationssammlung und Pflegeplanung
• Der Pflegeprozess in der praktischen Prüfung nach der neuen Ausbildungs- und Prüfungsverordnung
• Kriterien zur Beurteilung des Pflegeprozesses
• Übungen zur kompetenzorientierten Beurteilung des Pflegeprozess
.
Termine: 23.02.2021, 08.30 – 15.30 Uhr, oder
04.05.2021, 08.30 – 15.30 Uhr, oder
28.09.2021, 08.30 – 15.30 Uhr, oder
07.12.2021, 08.30 – 15.30 Uhr
.
Die Seminargebühr für diese Tagesfortbildung beträgt 150,00 €
.
Referent: Eckhard Schemmer
Diplom-Pflegewissenschaftler (FH)
.
Zur Anmeldung benutzen Sie bitte unser Anmeldeformular (pro Teilnehmer bitte eine Anmeldung) im Download. Alle Fortbildungen finden in unserem Haus statt. Anmeldeschluss ist jeweils 14 Tage vor Fortbildungsbeginn.
.
Sollten Sie von uns keine gesonderte Nachricht erhalten, gilt Ihre Anmeldung als Zusage.

Kontakt

Bildungszentrum Niederrhein Wesel

Hansaring 25
46483 Wesel

Tel.: 0281 / 338240
Fax.: 0281 / 3382444

mail_at_bznw.de

Anreise

Qualitätstestiert

Bildungszentrum Niederrhein Wesel - Qualitätsentwicklung und Qualitätsüberprüfung in der Bildung

Qualitätsgesichert

Anerkannte Bildungsstätte

Mitglied im

BLGS e.V.

Ausbildungen

Bildungszentrum Niederrhein Wesel

Team

Bildungszentrum Niederrhein Wesel - das Team